Turnen – Karneval in der Walter-Rau-Turnhalle

Von Marion Tormöhlen. In ihren bunten Kostümen bewegten sich die Kinder in unseren Karnevalsstunden durch die Turnhalle. Ob wild wie ein Tiger, elegant wie eine Prinzessin oder mutig wie ein Pirat. Jeder verwandelte sich entsprechend seines Kostüms und tobte gut gelaunt durch die Halle. Begleitet von fetziger Musik machte es doppelt so viel Spaß, über die Geräte zu turnen oder die Gymnastikbänder zu schwingen. Es wurde getanzt, geturnt, akrobatische Pyramiden gebaut und natürlich durfte zum Abschluss eine Polonaise nicht fehlen. Wieder einmal vergingen die Stunden viel zu schnell und alle Kinder waren sich einig: Wir wollen noch nicht nach Hause! Sogar die Kleinsten kamen kostümiert in die Halle und waren froh gelaunt beim Eltern-Kind-Turnen. Sie bewegten sich zur Musik und hatten ihren Spaß mit Allem, was in der Halle angeboten wurde.

Ein Dankeschön an meine ebenfalls verkleideten Helferinnen Anni, Leni, Malina, Marie, Paula und Stina, die mit für Unterhaltung sorgten.