Tischtennis – TuS Hilter verteidigt den „Goldenen Schläger“ von Schledehausen

Von Holger Straede. Geschafft: Der 44. Goldene Schläger geht wieder an den TuS Hilter! Dank Holger Landwehr, der den dritten Platz im Herren D-Einzel holte, konnten wir unseren Vorsprung ausbauen. Damit hat Holger auch die meisten Punkte für den TuS geholt, Zweitbester war Stefan Pohlmeyer mit sieben Punkten und Drittbester Sefy Mert und Lukas Dreier mit fünf, jeweils vier Punkte holten Julius Thiem, Sebastian Thiem, Tobi Rupprecht, Oliver Stuhr, Christian Möller, Juri Siemens. Insgesamt nahmen 27 Spieler mit 38 Meldungen des TuS Hilter am Turnier teil.

Platzierungen in der Übersicht:

  • Sarah Louisa Landwehr: 4. Platz, Schülerinnen Einzel
  • Holger Landwehr: 3. Platz, Herren D Einzel
  • Vivian Wesselkock (TuS Hilter) und Lisa-Marie Wonsak (FC Schalke 04): 3. Platz, Damen B/C Doppel
  • Tobias Rupprecht (TuS Hilter) und Karl-Heinz Korbanek (TuS Eintracht Bielefeld): 1. Platz, Herren E Doppel
  • Stefan Pohlmeyer (TuS Hilter) und Stephan Heidschoetter (TuS Hilter): 2. Platz, Herren E – Doppel
  • Stephan Scholl (TuS Hilter) und Paul Schreiber (Borussia Düsseldorf): 3. Platz, Herren F – Doppel