Vereinsmeisterschaft mit besonderer Ehrung

von  · 

Unsere Badmintonabteilung spielte am vergangenen 3. Oktober ihre Vereinsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen aus. Die Beteiligung war mit insgesamt 28 Spielerinnen und Spielern sowie deren Familien äußerst zufriedenstellend. Alle Beteiligten hatten viel Spaß am Spiel. Für die Verpflegung war ausreichend gesorgt, die Eltern hatten im Vorfeld Kuchen und Salate zubereitet. Dazu wurde gegrillt.

Eine besondere Auszeichnung wurde Vanessa Kolbe zuteil. Sie spielt seit unglaublichen 27 Jahren Badminton im TuS Hilter! In der Montagsgruppe trainierte sie erstmals am 19. September 1994. Vereinsmeisterin wurde sie in diversen Altersgruppen, beispielsweise 1997 in der U13, 1999 in der U15, 2000 in der U15, 2003 in der U19 und 2007 in der U22. Vanessa hat unseren Verein bei so vielen Kreis- und Bezirksmeisterschaften würdig vertreten, das man sie kaum alle aufzählen kann. Sie hat an den Herbstfreizeiten in Bad Essen, Clausthal-Zellerfeld und Bersenbrück teilgenommen. Mit der ersten Mannschaft hat sie es bis in die Niedersachsen-Bremen-Liga geschafft. Soweit ist eine Mannschaft aus dem Kreis Osnabrück noch nie gekommen. Als Spielerin und Trainerin ist Vanessa immer noch aktiv und erfolgreich. Liebe Vanessa, vielen Dank für deinen Einsatz für die Badmintonabteilung des TuS Hilter!

Die Platzierungen im Überblick

Mädchen U9:

  1. Greta Borghaus
  2. Pauline Frühauf

Jungen U9:

  1. Johannes Koch
  2. Theo Möller
  3. Leo Volkmann
  4. Jonas Heckmann

Mädchen U11:

  1. Malin Fink
  2. Marie Frühauf
  3. Ronja Blanke

Jungen U11:

  1. Hannes Möller
  2. Emil Maus
  3. Miron Westerheide
  4. Ben Raßfeld
  5. Joris Riethausen
  6. Justus Hesse

Mädchen U13:

  1. Charlotte Riethausen

Jungen U13:

  1. Maxi Koch
  2. Timon Westerheide

Mädchen U15:

  1. Greta Vonde

Jungen U15:

  1. Tamme Busch

Mädchen U17:

  1. Cara Merfert
  2. Nele Mönning
  3. Emilie Neumann

Jungen U17:

  1. Linus Krebs

Mädchen U19:

  1. Nathalie Urban
  2. Sarah Porcher

Jungen U19:

  1. Niklas Urban

Jungen U22:

  1. Jarno Wagner