Fußball – E-Jugend spendet für krebskranke Kinder

Von Lukas Tappmeyer. Was mit einer Turniereinladung des TuS Glane im letzten Herbst begann und beim eigenen vereinsinternen Hallenturnier Fahrt aufnahm, endete nun in der Sporthalle des Gymnasiums in Bad Iburg. Unsere E-Jugend unter der Leitung von Dana Rieger und Michael Werner überreichte eine Spende in Höhe von 1.040,- Euro, die sie in den letzten Monaten sammeln konnte. Das Benefizturnier “Kinder helfen Kindern” der Glaner stand unter der Schirmherrschaft der Bad Iburger Bürgermeisterin Annette Niermann und wurde zugunsten der Kinder-Onkologie des Universitätsklinikums Düsseldorf veranstaltet. Wie die Spieler unserer E-Jugend in einem Statement während des Turniers erklärten, gäbe es Kinder, die “wegen ihrer Krankheit keinen Spaß haben und nicht Fußball spielen können.” Aus diesem Grund sammelte man in der jüngeren Vergangenheit nicht nur reine Geldspenden während der Hallensaison, sondern veranstaltete auch eine Tombola mit Preisen vom VfL Osnabrück, dem FC Schalke 04 oder Fortuna Düsseldorf. “Richtig stolz auf unsere Mannschaft” sind Dana Rieger und Michael Werner. Zeit, Glück und Freundschaft seien schließlich mehr wert als Fußball.