Beweg-Dich-Spiel für die ganze Familie

Wenn die Pandemie eines zeigt, dann, dass man sich auf unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter verlassen kann. Auf unterschiedlichste Weise bleiben sie mit den Sportlerinnen und Sportlern in Kontakt, denken sich Übungen aus und sorgen für Bewegung in den Hilteraner Wohnzimmern. Unsere Turngruppenleiterin Marion Tormöhlen hat sich mit ihrer Tochter Marie nun ein Bewegungsspiel ausgedacht, um der anhaltenden Langeweile entgegen zu wirken. Wer möchte, kann sich die angehängte Anleitung inklusive Spielplan ausdrucken und direkt loslegen. Das Alter spielt dabei überhaupt kein Rolle.

Anleitung

  • Ab drei Jahre
  • Für eine/n Spieler/in oder mehr
  • Für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Spieldauer: 20 – 30 Minuten

Spielmaterial

  • 1 Spielplan
  • Pro Spieler/in eine Spielfigur
  • 1 Würfel
  • 1 Gegenstand, zum Beispiel Papierknüddel, Joghurtbecher oder eine Toilettenpapierrolle
  • Ausreichend Platz

Spielablauf

Der Spielplan zeigt eine Strecke mit 54 Feldern, einem Startfeld und einem Zielfeld. Jedes Feld beinhaltet eine Bewegungsaufgabe, die vom jeweiligen Spieler oder der jeweiligen Spielerin durchgeführt wird. Der jüngste Spieler oder die jüngste Spielerin fängt an zu würfeln. Die Spielfigur wird entsprechend der Augenzahl vorgesetzt. Anschließend macht er oder sie die Bewegungsaufgabe. Kommt ein/e Spieler/in auf ein blaues Sternenfeld, so muss er oder sie die Spielfigur um die angegebene Zahl zurücksetzen. Eine Runde bedeutet immer: Die Umrundung eines durch die Mitspielenden zuvor festgelegten Bereichs (z. B. um den Tisch, Wohnzimmer, Garten, etc.). Felder ohne Mengen- oder Zeitangaben mindestens zehn Sekunden durchführen. Erwachsene dürfen die doppelte Anzahl machen. Würfelt ein/e Mitspieler/in eine 6, so führen alle gemeinsam die Bewegungsaufgabe aus. Gewonnen hat, wer als erstes im Ziel angekommen ist.


Beweg-Dich-Spielfeld

Das Spielfeld zu unserem Bewegungsspiel.

Beweg-Dich-Spielregeln

Die Spielregeln unseres Bewegungsspiels.