Volleyball

Vielen Hilteranern ist nicht bewusst: Im TuS Hilter wird auch Volleyball gespielt. Und das bereits seit über 40 Jahren. Was früher als eine reine Männersportgruppe begonnen hat, ist heute eine gemischte Gruppe aus volleyballbegeisterten Damen und Herren. Jeden Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr treffen wir uns in der Ulrich-Rau-Sporthalle zu diesem beliebten Freizeitsport. Im Sommer, sobald es das Wetter zulässt, treffen wir uns zusätzlich auf dem Beachvolleyballplatz an der Deldener Straße. Das Spielen im Sand ist noch etwas ganz Besonderes.

Hier findet auch seit einigen Jahren unser Beachvolleyballturnier statt. Unseren ersten Termin in 2017 mussten wir allerdings aufgrund der schlechten Wetterlage absagen. An dem Ausweichtermin wurden wir dafür aber mit allerbestem Wetterbedingungen belohnt. Über 20 begeisterte VolleyballspielerInnen fanden sich an unserem Beachvolleyballfeld ein. Schnell wurden fünf gemischte Mannschaften gelost und auf ging es in den Sand. Über fünf Stunden wurde gepritscht, gebaggert und geschmettert.

Die Verpflegung in den kurzen Spielpausen zwischendurch wurde von SpielerInnen und Zuschauern bei den sommerlichen Temperaturen sehr gerne angenommen. Am Ende gab es nur Gewinner. Ein rundum gelungener Nachmittag mit anstrengenden Spielen, viel Spaß und toller Atmosphäre. Wir hoffen, dass wir bei Einigen das Interesse geweckt haben und erwarten euch montags ab 20.00 Uhr in der Ulrich-Rau-Sporthalle. Wir freuen uns immer über Verstärkung für unsere kleine gemischte Gruppe.

Dietrich Rodefeld