blockimage

Damen

Jahresrückblick 2018

Von Sara Holzmann. Zugegeben: Die Damenfußballmannschaft ist in Hilter etwas von der Bildfläche verschwunden, doch es gibt uns noch! Waren wir in der letzten Spielzeit mit unseren zwei Teams auch auf dem Sportplatz an der Deldener Straße aktiv, trägt die jetzige Mannschaft der SG Bad Laer/Hilter ihre Spiele und Trainingseinheiten ausschließlich in Bad Laer aus.

Im vergangenen Sommer schloss die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft die Saison auf dem sechsten Platz im Tabellenmittelfeld ab, unsere Zweite wurde 14. und war damit Schlusslicht. Nach Auflösung der zweiten Mannschaft wechselten einige Spielerinnen zur neuen Saison nach Oesede, andere kicken zurzeit gar nicht mehr. Der aktuelle Kader der Spielgemeinschaft besteht fast ausschließlich aus Bad Laerern, mit Kiara Fichte und Sara Holzmann wohnen nur zwei Spielerinnen tatsächlich in Hilter. Im Sommer verstärkten zudem eine Handvoll Mädels aus der B-Jugend des SV Bad Laer das Team um Kapitänin Marina Plagemann.

Mit einer fußballerisch und kämpferisch guten Truppe starteten wir sehr erfolgreich in die Saison. Beim 7:0-Auftaktsieg gegen Schledehausen gelang unserer Toptorschützin Elisa Tepe (25 Tore in 15 Spielen) das Kunststück eines doppelten lupenreinen Hattricks! Nach knappen und vermeidbaren Niederlagen gegen den SV Kosova und die SF Oesede startete die Mannschaft Anfang September eine fantastische Serie: Zehn Spiele in Folge blieb man ungeschlagen! Es gab drei hart umkämpfte Unentschieden gegen die Spitzenteams aus Glandorf, Gretesch und Hagen sowie einige knappe Arbeitssiege. Hervorzuheben ist hier das 2:1 gegen Viktoria Gesmold am Morgen nach dem gemeinsam begangenen Hilteraner Oktoberfest (man hörte von zum Teil schlimmen Magenverstimmungen, insbesondere während der Anreise nach Gesmold). Spiele gegen die Teams aus dem Tabellenkeller wurden sehr souverän und zum Teil zweistellig gewonnen. Die Serie ging leider Ende November durch eine verdiente Niederlage gegen die SG Borgloh/Kloster Oesede zu Ende, doch im letzten Spiel vor der Winterpause konnte durch einen 3:0-Auswärtssieg tatsächlich noch der dritte Tabellenplatz erobert werden. Zum Spitzenduo fehlen der Mannschaft um die Trainer Bernd Wortmann und Frank Kaufmann allerdings ganze acht Punkte. Dass die beiden Spitzenreiter in den Hinspielen nicht gegen uns gewinnen konnten, sollte uns aber Mut für eine erfolgreiche Rückrunde machen. Und mit einer erneuten Serie kann doch einiges möglich sein!

Dabei freuen wir uns bei unseren Heimspielen in Bad Laer auch immer über Unterstützung aus Hilter – kommt vorbei, zugucken lohnt sich!

 

… lade FuPa Widget …

SG Bad Laer / Hilter auf FuPa

News

  • Rückblick auf JHV – Drei Rothenfelder für den TuS Hilter

    Von Lukas Tappmeyer. Entgegen der üblichen Tradition fand die Jahreshauptversammlung des TuS Hilter am Donnerstag, den 14. März 2019 in diesem Jahr seit langer Zeit nicht im Gasthaus Krenzien statt. Zum Bedauern vieler Vereinsmitglieder wurde der Betrieb dort im vergangenen Jahr eingestellt. Erstmals wurde die jährliche Mitgliederzusammenkunft im Vereinsheim am Sportplatz an der Deldener Straße […]

  • In eigener Sache – TuS Hilter erneut bei Osnabrücker Nacht des Sports nominiert

    Die Osnabrücker Nacht des Sports feiert am 25. Januar 2019 ihren 10. Geburtstag – und der TuS Hilter darf wieder dabei sein! Wie bereits im vergangenen Jahr, als wir den Medienpreis für die filmische Dokumentation unseres Wintermärchens gewinnen konnten, gehen wir dieses Jahr erneut im Kreise hochgehandelter Nominierungen an den Start. Prämiert werden könnte unsere […]

  • TuS Hilter übergibt Spendenerlöse des Gemeindelaufs

    Vor drei Monaten fand der 7. Hilteraner Gemeindelauf als Kooperationsprojekt des TuS Borgloh, der SG Hankenberge-Wellendorf und des TuS Hilter statt. In der Mittagszeit starteten die großen, kleinen, alten und jungen Sportlerinnen und Sportler beim Laufen, Walken oder Radfahren am Sportplatz an der Deldener Straße. Nach dem Zieleinlauf erwarteten sie dort kalte Getränke, Kaffee und […]

  • TuS Hilter spendet Reibekuchenerlös vom Ockermarkt

    Von Lukas Tappmeyer. Alle zwei Jahre ist der TuS Hilter auf dem Ockermarkt mit der Aufgabe betraut, die Reibekuchenbude im Herzen der Ockermeile zu betreiben. Aus Tradition werden die Einnahmen des gesamten Wochenendes einem guten Zweck gespendet, in diesem Fall der Stiftung „Hilfe für Petra und andere“ aus Georgsmarienhütte. Diese engagiert sich seit nunmehr 25 […]

  • Ockermarkt 2018 – Die Bilder des Wochenendes

    Der Ockermarkt 2018 ist Geschichte und wir blicken zurück auf ein sonniges Wochenende im Herzen der Gemeinde! Die Begeisterung für unseren Tischtennis-Roboter ist wie jedes Jahr ungebrochen, auch die Reibekuchen für einen guten Zweck schmeckten den Besucherinnen und Besuchern auf der Ockermeile. Ein großes Lob an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die unseren Verein an […]

  • Gemeinsam für den guten Zweck

    Bei bestem Wetter und spätsommerlichen Temperaturen trafen sich rund 50 Sportlerinnen und Sportler an der Deldener Straße, um am diesjährigen Hilteraner Gemeindelauf teilzunehmen. Das Kooperationsprojekt des TuS Borgloh, der SG Hankenberge-Wellendorf und des TuS Hilter fand in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Unser erster Vorsitzender Dietrich Rodefeld begrüßte alle Anwesenden und hob besonders […]

  • Fußball – Erweiterte Trainingsfläche offiziell eröffnet

    Im Rahmen der Sportwerbewoche konnte nach langer Planungs- und intensiver Bauzeit endlich die erweiterte Trainingsfläche an der Deldener Straße offiziell eingeweiht werden! Das gemeinsame Projekt vom TuS Hilter und dem dazugehörigen Verein zur Förderung des Sports soll den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde die Möglichkeit geben, an einem öffentlich zugänglichen Ort Fußball zu spielen. Gleichzeitig […]

  • Rückblick auf JHV – Harmonie und klare Worte

    Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnete der erste Vorsitzende Dietrich Rodefeld am Donnerstag, den 15. März 2018 die Jahreshauptversammlung des TuS Hilter. Etwa 50 Mitglieder fanden den Weg in das Gasthaus Krenzien, was ihn in seiner Eröffnungsrede direkt zu der Feststellung verleitete, es sei „leben in der Bude und im gesamten Verein“. Im gleichen Atemzug begrüßte […]

  • Fußball – Nachwuchsprofis gastieren an der Deldener Straße

    Am Samstag, den 3. Februar wird unser Kunstrasen an der Deldener Straße Schauplatz für ein Testspiel der besonderen Art: Die U16 des VfL Osnabrück aus der Niedersachsenliga testet auf unserem Geläuf gegen den Nachwuchs des FC Schalke 04. Trainiert werden die Osnabrücker von unserem ehemaligen Jugendtrainer Stefan Balsottemeyer, derzeit stehen sie auf dem dritten Tabellenplatz. Anstoß ist um […]

  • Fußball – Wie du mir, so ich dir

    Ein Plädoyer für den fairen Umgang mit Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern im Amateurfußball Als Fußballmannschaft ist man hin und wieder Thema der Berichterstattung in den Medien. Möglicherweise, weil man sich als Außenseiter in einer Hallensaison in einen Rausch spielt und höherklassige Teams teilweise deutlich schlägt. Diese großartige Erfahrung durften wir im vergangenen Winter machen. Oder aber, […]

Trainingszeiten

  • Montag 19.00 bis 21.00 Uhr